Magic Mark

Magic Mark ist die Schnittstelle zwischen Anwender und Laseranlage. Mit der intuitiven Software können alle Beschriftungsinhalte erstellt, der Beschriftungsvorgang kontrolliert und die gesamte Laserstation gesteuert werden.


Eigenschaften

Die moderne Software-Architektur der Beschriftungssoftware Magic Mark ermöglicht den gezielten Zugriff auf sämtliche zur Verfügung stehende Funktionen und Steuerungsmöglichkeiten des Lasers sowie der Laserperipheriegeräte. Die anwenderfreundliche Software beinhaltet alle Funktionen für die Arbeit sowohl mit Handarbeitsplätzen als auch bei Integrationslösungen. Neben umfangreichen grafischen Funktionen enthält Magic Mark ein Visual Basic Programmiermodul, dass unseren Kunden die Integration in Fertigungslinien erleichtert.


Grundfunktionen von Magic Mark

  • Übersichtliche grafische Oberfläche mit 5 Sektionen (Status Laser und Workstation, Grafikbaum, Elemente und Modifizierer, Vorschau, Eigenschaften)
  • Mode-Elemente für Flachbeschriftung, Umfangsbeschriftung, automatische Segmentierung und Palettenbeschriftung
  • Zeichenelemente für Linien, Rechtecke und Ellipsen
  • Modifizierer für Elementverschiebung, Dehnen und Stauchen, Rotation, Spiegelung, Kreisbeschriftung, Füllungen, Wobble, Pfad
  • Verwendung aller auf dem Windows-PC installierten True-Type-Fonts und zusätzlicher Single-Line-Fonts
  • alle gängigen Barcodes
  • Data-Matrix-Code
  • QR-Code
  • Import von vektorbasierenden Dateien (HPGL, DWG, DXF - mit Ebenenunterscheidung)
  • Import von pixelbasierenden Dateien (BMP, JPG, GIF, PNG etc.)
  • PlugIn-Schnittstelle für Funktionserweiterungen
  • Beschriftung mehrerer Elemente in einer Matrix
  • Schlüsselwörter für Variablen
  • Umfangreiche Seriennummernfunktionen
  • Automatische Zeit- und Datumsstempel
  • Benutzerdefinierte Eingabedialoge
  • Ansteuerung motorischer Achsen (X, Y, Z und Rotationsachse)
  • Integrierte Hilfefunktion
  • Integrierte Protokollierung von Programm- und Fehlermeldungen


Zusatzfunktionen von Magic Mark

  • Automatische Identifikation und Parametrierung aller angeschlossenen ACI Laser (UV, Grün, YAG, Faser und CO2 sowie Workstations)
  • Parametertestmodul für alle ACI Laser
  • Ansteuerung der laserinternen, digitalen I/Os
  • Automatische Segmentierung für Umfangs- und Flächenbeschriftungen in Kombination mit Rotations- und Linearachsen
  • Ansteuerung Fokusshifter
  • Integriertes Fernwartungsmodul

Technische Daten

Software-Optionen
  • OCR PlugIn (10x18 Waferbeschriftung)
  • Data Import PlugIn
  • Liftboy PlugIn (Z-Achse)
  • Ruler Scale: lineare und zirkulare Skalenbeschriftung
  • GS1-PlugIn (GS1 Builder)
  • Contour Tool
  • Automatische Segmentierung für Umfangs- und Flächenbeschriftungen in Kombination mit Rotations- und Linearachsen
  • Ansteuerung externer, kundenspezifischer Achsen
  • Ansteuerung Fokusshifter
  • Integriertes Fernwartungsmodul
Software-Steuerung

Interne Programmierung

  • VB.Net [Winwrap Basic]
  • Integriert in Magic Mark

Externe Programmierung

  • C#.Net [MS Visual Studio]
  • Zugriff auf Klassenbibliothek
Hardware-Voraussetzungen
  • Windows-PC oder Industrie-PC
  • CPU: Intel Core i5/i7 mit 3GHz oder höher
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • HD oder SSD: mind. 256 GB
  • Schnittstellen: 2 freie USB 2.0 Schnittstellen für Laser und Workstation
  • bei Nutzung des Fernwartungsmoduls Netzwerkanschluss mit Internetzugang erforderlich
  • Freie RS232 Schnittstelle bei Verwendung des Folienhandlingsystems Foil Star bzw. dem Folienbeschriftungsmodul für die Laserstation Workstation Professional
  • Zusätzlicher Ethernet-Anschluss bei Vision-Systemen
  • Netzwerkanschluss bei Verwendung des ACI-Fernwartungsmoduls
  • Optisches Laufwerk: CD-ROM (zur Installation der Software vom mitgelieferten Datenträger, alternativ über USB-Stick installierbar)
  • Peripherie: Monitor mit 1920 x 1080 Bildpunkten (24 Zoll), Tastatur, Maus mit Scrollrad
  • Betriebssystem: Windows 10 64 bit – jeweils mit aktuellen Service-Packs und den aktuellen Windows-Updates
Updates und Lizenzen
  • kostenfreie Updates *
  • unbegrenzte Lizenzanzahl, d.h. Software auf weiteren PCs nutzbar

* Updates der Beschriftungssoftware Magic Mark sind für ACI-Kunden kostenfrei erhältlich (Zugangsdaten erforderlich). Lediglich der begleitende Support für die Installation, Konfiguration und Nachschulung wird je nach Aufwand berechnet, falls dies von Ihnen gewünscht wird.

Komplette Layouterstellung über anwenderfreundliche Software-Oberfläche

  • Auswahl verschiedener Elemente zur Erstellung von Beschriftungsinhalten
  • Erstellung und Positionierung von einfachen Geometrien, Text und Codes mit nur einem Mausklick
  • Einbinden von Grafiken (verschiedene Formate)
  • Dehnen, Stauchen, Rotieren von Text und Grafiken
  • Kreisbeschriftung
  • Ansatzfreie Umfangsbeschriftung
  • Verwendung aller auf dem PC installierten Windowsschriftarten möglich (True-Type- und Single-Line-Fonts)
  • Intuitive Nutzung bekannter Funktionen aus Textverarbeitungsprogrammen, wie mehrzeilige Texte, Schriftgröße, Zeilenabstand, Textorientierung usw.
  • Codemodul: Erstellung von DataMatrix-Codes (2D), Barcodes (1D), QR-Codes und PDF 417, welche in Inhalt, Größe und Qualität variabel bearbeitet werden können
  • WYSIWYG-Konzept: Großes Vorschaufenster zeigt Beschriftungsfeld des Lasers sowie den gesamten Beschriftungsinhalt an
  • Importfunktion zur Einbindung von Grafiken, wie z.B. Zeichnungen, Logos, Warnsymbolen, als Vektor- oder Pixeldatei
  • Erstellung variabler Informationen, wie Seriennummern, Zeit- und Datumsangaben, mittels einfacher Kurzbefehle
  • Speicherung von Layoutinformationen, Laserparametern und Fertigungsdaten (Datum, Uhrzeit, Schicht, Bediener usw.) möglich
  • Umfangreiche Hilfefunktion

Unterstützung bei der Laserparameterwahl

  • Optimale Parameterwahl dank integrierter Materialdatenbank
  • Fehlende Materialien lassen sich schnell und einfach über einen intuitiv bedienbaren Parametertest ergänzen

Steuerung des kompletten Lasersystems

  • Problemlose Bedienung aller Laserfunktionen und Peripheriegeräte, wie Achsen (X-, Y,- Z- und Rotationsachse), integrierte Handlingsysteme, Folienbeschriftungsmodul, Rundschalttisch, Vision-Systemen sowie Sonderlösungen

Intelligentes Benutzermanagement

  • Erstellung verschiedener Zugangslevel
  • Erteilung verschiedener Berechtigungen (vom Anlagenbediener bis zum Systemadministrator)

Laserkommunikation

  • USB 2.0
  • 480 Mbit/s

Laserfunktionen

  • Parameterkontrolle
  • Shutter-Steuerung
  • Laser Start/Stop-Funktion
  • Funktionsüberwachung

Kontrollfunktionen

  • Achsensteuerung (X, Y, Z und Rotationsachse)
  • Industrial control system support (dig. I/O)
  • weitere Funktionen optional, z.B. Fernwartung, Anbindungen an Datenbanken oder übergeordnete Steuereinheiten u.v.m.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gern unser Vertriebs-Team.